Aufrufe
vor 1 Jahr

Kunst Auktion 25. - 27. November 2019, Germann Auktionshaus, Zürich

  • Text
  • Auction
  • Auction
  • Schifano
  • Josephsohn
  • Balkenhol
  • Gillick
  • Graubner
  • Grosse
  • Bill
  • Wesselmann
  • Richter
  • Lohse
  • Honegger
  • Uecker
  • Picabia
  • Baldessari
  • Corbusier
  • Nolde
  • Francis
  • Lewitt
Kunst Katalog, Moderne und Zeitgenössische Kunst, Auktion vom 25. - 27. November 2019, Germann Auktionshaus, Stockerstrasse 38, 8002 Zürich. Bedeutende Gemälde, Skulpturen, Aquarelle, Zeichnungen, Multiples, Bedeutende Internationale Druckgrafik, Fotografie, Portfolios und Künstbücher, Internationale Druckgrafik. Germann Auction House, Switzerland, Fine Art Auctions, Kunstauktionen, Auktion

805 Dietrich Adolf

805 Dietrich Adolf 1877-1957 CH Mappe. Zehn Lithografien (Blätter vom Scherbenhof), 1941 10 Original-Lithografien. Je H 292 mm B 213 mm. 9 Lithografien unten rechts signiert: Ad. Dietrich. Amriswil, Bibliotheca Mundi, 1941-1947. Hldr. In Kartonschuber. Literatur: vgl. Heinrich Ammann, Christoph Vögele. Adolf Dietrich, 1877-1957, Oeuvrekatalog der Ölbilder und Aquarelle. Thurgauische Kunstgesellschaft/Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft, Weinfelden und Zürich, Verlag Wolfau-Druck Rudolf Mühlemann, 1994. Seite 18. Anmerkung: Impressum nicht beiliegend. (CHF 500.-/700.-) (EUR 470.-/650.-) (USD 500.-/700.-) 806 Dorazio Piero 1927-2005 I Buch. La brace delle parole 1981 - 1983, 1984 Mit 3 Original-Farbserigrafien von Piero Dorazio, davon ein doppelseitiges Umschlagsblatt und Texte von Cesare Vivaldi. Im Impressum: 332/500. Von beiden Künstlern signiert: Piero Dorazio; Cesare Vivaldi. Alle Serigrafien signiert: Piero Dorazio. Rom, Grafica dei Greci, 1984. Kart. 4°. Schutzumschlag. (CHF 200.-/250.-) (EUR 190.-/230.-) (USD 200.-/260.-) 807 Dorazio Piero 1927-2005 I Portfolio. La luce, 1971 13 Farblithografien auf Doppelbogen von Piero Dorazio und 20 Gedichte sowie eine Langspielplatte von Giuseppe Ungaretti. Je H 550 mm B 450 mm. Im Impressum: 17/165. Von beiden Künstlern signiert: Piero Dorazio, Ungaretti. Alle Grafiken unten rechts signiert: Dorazio. In separater Hülle beiliegend Langspielplatte von G. Ungaretti. St. Gallen, Erker Presse, 1971. In Kartonmappe. In Kartonschuber. (CHF 800.-/1’200.-) (EUR 750.-/1’100.-) (USD 800.-/1’200.-) 808 Dorazio Piero 1927-2005 I Portfolio. Luna Rotsa - Cinque Poesie, 2000 5 Original-Farbserigrafien von P. Dorazio und 5 Gedichte auf Doppelbogen von M. Mendes, S. Penna, E. Pound, A. Ripellino, G. Ungaretti. Je H 245 mm B 245 mm. Alle Blätter: 9/2. Unten rechts signiert und datiert: Piero Dorazio, 2000. Auf der Innenseite der Mappe signiert und datiert: Piero Dorazio, St. Gallen, 4. 12. 2000. Todi, Perugia, Nebbia Press, 2000. In Kartonmappe. (CHF 200.-/300.-) (EUR 190.-/280.-) (USD 200.-/300.-) 809 Dubuffet Jean 1901-1985 F Werkverzeichnis. Sophie Webel. L’oeuvre gravé et les livres illustrés par Jean Dubuffet, Catalogue raisonné I et II. Paris, Baudoin Lebon éditeur, 1991. Beide Kart. 4°. In Kartonschuber. (2). (CHF 150.-/250.-) (EUR 140.-/230.-) (USD 150.-/260.-)

Literatur: Schwarz 435; (Oculist Witnesses) vgl. Schwarz 383. Anmerkung: Die Faksimile-Edition der “Grünen Schachtel” erschien 1934, kurz nachdem Duchamp vom Bruch des “Grossen Glases” erfahren hatte, und sie trägt denselben Titel “La Mariée mise à nu par ses célibataires, même”. Dem Werk ging eine lange Phase voraus, in der sich Duchamp intensiv mit seiner Vergangenheit beschäftigte, wobei sein Hauptinteresse den bis zu 20 Jahren alten Notizen aus der Entsehungszeit seines Meisterwerkes, dem “Grossen Glase”, galt. Die Themen dieser Notizen sind sehr vielseitig und reichen von komplexen theoretischen Überlegungen bis hin zu handwerklichen Details. Sie sind unabdingbarer Bestandteil des “Grossen Glases”. 810 Duchamp Marcel 1887-1968 F Mariée mise à nu par ses célibataires, même (La boite verte), 1934 Multiple. 93 Zeichnungen, Fotografien, schriftliche Notizen und/oder Faksimiles und ein Druck “Oculist Witnesses” auf gelbem Papier. Diverse Formate. Auf dem inneren Rücken der Box: 217/300. Stark verblasste Signatur und Datierung: Marcel Duchamp, Paris, 1934. Auf Vorderseite der Box eingestanzter Titel. Paris, Edition Rose Sélavy, 1934. Blätter lose. Kart. 4°. In mit grünem Wildleder überzogener Kartonbox. (CHF 20’000.-/30’000.-) (EUR 19’000.-/28’000.-) (USD 20’000.-/30’000.-)

Kunstkataloge Sammlung

Kontakt

Stockerstrasse 38, 8002 Zürich, Schweiz
Tel +41 44 251 83 58
Fax +41 44 261 53 87
art@germannauktionen.ch

Mehr

Impressum
Auktionsbedingungen
Mitglied des Verbandes Schweizerischer
Auktionatoren von Kunst- und Kulturgut
Mitglied von Art Loss Register