Aufrufe
vor 3 Jahren

Kunst Auktion 22. - 24. November 2005, Germann Auktionshaus, Zürich

  • Text
  • Signiert
  • Datiert
  • Schweizer
  • Blatt
  • Diverse
  • Galerie
  • Mischtechnik
  • Komposition
  • Karl
  • Monogrammiert
Kunst Katalog, Moderne und Zeitgenössische Kunst, Auktion vom 20. - 22. November 2007, Germann Auktionshaus, Zürich. Bedeutende Gemälde, Skulpturen, Aquarelle, Zeichnungen, Multiples, Fotografie, Bedeutende Internationale Druckgrafik, Portfolios und Kunstbücher, Internationale Druckgrafik.

15 Signac Paul 1863-1935

15 Signac Paul 1863-1935 F Antibes. Matin, 1903 Öl auf Leinwand-Karton. H 270 mm B 358 mm. Signiert und datiert. Rückseitig: Etikette „GALERIE DRUET, Paris. No. 2102“. Provenienz: Galerie Druet, Paris; Curt Hermann, Deutschland; J. H. Hermann, London;. Wildenstein, London; Schweizer Privatbesitz. Ausstellungen: Museum Weimar, 1905; Ausstellungshaus am Kurfürstendamm, 1906, XI. Ausstellung der Berliner Sezession, 1906, Nr. 247. Literatur: Françoise Cachin. Signac. Catalogue raisonné de l’œuvre peint. Paris, Ed. Gallimard, 2000. Nr. 390 (Abbildung). (CHF 80’000.-/120’000.-) (EUR 50’000.-/ 80’000.-)

Kunstkataloge Sammlung

Kontakt

Stockerstrasse 38, 8002 Zürich, Schweiz
Tel +41 44 251 83 58
Fax +41 44 261 53 87
art@germannauktionen.ch

Mehr

Impressum
Auktionsbedingungen
Mitglied des Verbandes Schweizerischer
Auktionatoren von Kunst- und Kulturgut
Mitglied von Art Loss Register